Zahlungsplan

Was ist ein Zahlungsplan?

Sie kennen sicherlich den Fall das eine größere Anschaffung geplant ist. Überraschend zum Beispiel eine Autoversicherung zu zahlen ist oder ein Engpass besteht. Meist greift man dann zu einem Kredit. Meist wird aber vergessen das es bei der Rückzahlung einiges zu beachten gibt. Genau an diesem Punkt kommt der Finanzierungsplan ins Spiel. Dieser regelt was monatlich gezahlt wird. Wie lange gezahlt wird und was für Zinsen anfallen.

Wo kommt ein Zahlungsplan vor?

Man trifft auf Zahlungspläne in sehr vielen Bereichen. Von Elektromärkten über Autohändler bis hin zu Abos. Auch Firmen nutzen Zahlungspläne und Rabatte um zum Beispiel Waren zu kaufen oder zu verkaufen. Das ganze ist auch lukrativ, da hier zum Grundbetrag entsprechende Zinsen dazukommen. Eventuell vielleicht sogar Verzugszinsen.

Was gibt es zum Zahlungsplan noch zu sagen?

Am besten solle man immer die monatlichen Raten hoch rechnen. Immer darauf achten wie hoch ist die Verzinsung und entsprechende Vergleiche machen. Meist muss auch die Schufa okay sein. Sollte dies nicht der Fall sein gibt es natürlich auch Kredite ohne Schufa Prüfung. Allerdings steckt die Gefahr hier meist im Plan selbst. Dieser hat dann hohe Raten, hohe Zinsbelastungen bis hin zu negativen Klauseln. Darauf sollte man vorher immer achten. Auch Betrüger gibt es in diesem Bereich. Wichtig ist es auch zu überlegen, ob die Belastung auf die Dauer getragen werden kann. Außerdem sollte man auch darüber nachdenken was passiert wenn man die Rate nicht tragen kann. Der Plan ist somit ein essentieller Bestandteil den man im Kopf behalten sollte.