Versicherungsdarlehen

Versicherungsdarlehen stellen eine besondere Form eines Konsumentenkredites dar. Als Dalehenssicherheit wird eine Lebensversicherung benutzt. Darlehen einer Versicherung werden nicht für Risikolebensversicherungen sondern nur für Kapitallebensversicherungen oder fondsgebundene Lebensversicherungen bewilligt. Außer Versicherern gewähren auch einzelne Banken diese Darlehensform.

Eines der wichtigsten Vorteile ist, dass keine umfangreichen Bonitätsprüfungen und eine Schufa-Anfrage vor der Darlehensgewährung erfolgt. Darlehens- und Lebensversicherungslaufzeit sind identisch. Zum Fälligkeitstermin der Lebensversicherung wird das Darlehen in einer Summe getilgt.
Der Kostenvorteil für die kombinierte Versicherung resultiert primär aus der unterschiedlichen steuerlichen Behandlung von Zinseinküuften und Gewinnanteilen. Während Gewinnanteile unversteuert bleiben, müssen die Zinsen als Betriebsausgaben oder Werbungskosten geltend gemacht werden. Aus Gründen der Steuerersparnis kann sich ein Versicherungsdarlehen bezahlt machen.

Ein Darlehen einer Versicherung kommt als Alternative zur Kündigung einer Lebensversicherung immer dann infrage, sofern kurzfristiger Geldbedarf besteht. Auf diese Art und Weise können auch die Nachteile, die aus Beitragsfreistellung oder Versicherungsverkauf resultieren, vermieden werden. Der Todesfallschutz bleibt unangetastet, das heißt die Versicherung wird beim Tod des Darlehensnehmers ausgezahlt und von dieser Auszahlung kann die Tilgung erfolgen. Die Versicherungsleistung wird allerdings um den noch ausstehenden Darlebensbetrag vermindert. Eine Tilgung während der Laufzeit erfolgt aber nicht. Jedoch verfügt auch eine Baufinanzierung mit Restschuldversicherung über diesen Vorteil.
Für den Kreditnehmer ergibt sich aus dem Darlehen kein Schuldenrisiko, weil die Darlehenshöhe den Beleihungswert der Versicherungspolice nicht überschreitet. Der Beleihungswert errechnet sich aus dem Rückkaufswert einschließlich der bereits ausgeschütteten Überschussbeteiligungen abzüglich der Kapitalertragsteuer.
Ein Versicherungsdarlehen wird abgesehen von der entfallenden Schufa-Anfrage schnell und unbürokratisch ausgezahlt. Um herauszufinden, ob sich ein Darlehen einer Versicherung lohnt, ist es sinnvoll, einen Vergleich der Bedingungen durchzuführen.