Privatdarlehen

Ein Privatdarlehen ist eine Form der Kreditarten, wobei der Kreditgeber keine gewerbliche Person ist, sondern als eine private Person auftritt bzw. handelt. Jeder andere Kredit wird gehandhabt, dass das Darlehen von einer Bank oder ein anderes Kreditinstitut zur Verfügung gestellt wird. Bei diesem Kredit kommt das Darlehen von einer privaten Person. Private Personen müssen nicht unbedingt nur Freunde, Verwandte etc. sein. Prinzipiell können u. a. dritte Personen als Kreditgeber agieren. Letzteres kann abermals mit einem Risiko verbunden sein, da die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers oft schwierig einzuschätzen ist. Grundsätzlich stellen Privatkredite sich als kein Problem heraus, sobald ein regelmäßiges monatliches Einkommen nachweisbar ist. Nach erfolgreicher Prüfung der Bonität zählt der Privatkredit zu den günstigsten Krediten.

Durch diese Kreditform werden meist nur kleinere Beträge ausgezahlt. Den Verwendungszweck für das benötigte Darlehen muss nicht preisgegeben werden. Gegenüber dem Kreditgeber muss demzufolge keine Auskunft gegeben werden. Deshalb ist der Privatdarlehen sozusagen eine „nicht verwendungszweckbezogene Finanzierung“. D. h. die Finanzierung ist an keinen bestimmten Kauf gewisser Produkte oder tatsächlichen Dienstleistungen verbunden. Daher kann der Kreditnehmer frei darüber entscheiden, was er mit der Darlehenssumme „anstellen“ möchte oder wofür er dieses benötigt.

Wer allerdings damit kein Problem hat, sein Verwendungszweck für das Darlehen anzugeben, kann es gern tun. Oft wird aus statistischen Gründen die Verwendungszweckfrage angegeben. Dies hat aber keine besondere Bedeutsamkeit für den Kreditnehmer. Die Höhe für ein Privatdarlehen befindet sich meist im Rahmen von 2 500 Euro bis 50 000 Euro. Meist beträgt die daraus ergebene Laufzeit zwischen 12 bis 84 Monaten. Die monatliche Abzahlung des Kredits setzt sich aus den Rückzahlungsraten und den Zinsen zusammen. Wie hoch die monatliche Rückzahlungsrate ist, hängt zum einen von der Darlehenssumme und zum anderen von der ausgewählten Laufzeit ab. Die vereinbarten Zinsen sind und bleiben während der gesamten Laufzeit unverändert.